1.1.2022 – Böller vor Streifenwagen gezündet

1.1.2022 Kempten (Allgäu). Ins neue Jahr mit einer Anzeige startete ein 40-Jähriger in der Lindauer Straße. Er zündete kurz nach Mitternacht unmittelbar vor einem Streifenwagen der PI Kempten einen Böller.

Mit Allgemeinverfügung der Stadt Kempten wurde das Abbrennen von Feuerwerk auf sämtlichen öffentlichen Flächen im Stadtgebiet jedoch untersagt, was für den 40-Jährigen nun die Ordnungswidrigkeitenanzeige zur Folge hat.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Die Beamten stellten weitere mitgeführte Feuerwerkskörper sicher, der Mann muss mit einem Bußgeld rechnen.

(PI Kempten)