10.11.2022 – Unfall in Schwabing

11.11.2022 München. Am Donnerstag, 10.11.2022, gegen 13:30 Uhr, fuhr eine 24-Jährige mit Wohnsitz in München in einem Pkw Chevrolet auf der Bismarckstraße stadtauswärts. Zur selben Zeit fuhr eine 27-Jährige mit Wohnsitz in München auf einem Kraftrad KTM auf der Herzogstraße ebenfalls stadtauswärts.

An der Kreuzung Herzogstraße und Bismarckstraße wollten beide Kraftfahrzeugführerinnen diese geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Kraftrad.

Die Pkw-Fahrerin stieß mit ihrer Fahrzeugfront gegen die linke Seite des Kraftrads. Dadurch verlor die 27-Jährige das Gleichgewicht und stürzte. Im Verlauf des Sturzes stieß sie dabei gegen eine 52-Jährige mit Wohnsitz in München, welche vor ihr auf einem Fahrrad in die gleiche Richtung fuhr.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die Radfahrerin verlor dadurch ebenfalls das Gleichgewicht und kam nach rechts von ihrer Fahrspur ab. Sie stieß mit ihrem Fahrrad gegen einen, am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw, bevor sie ebenfalls zu Boden stürzte.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Die Kraftradfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Fahrradfahrerin wurde ebenfalls verletzt und musste durch einen Rettungswagen in eine Klinik verbracht werden.

Der Pkw der 24-Jährigen, das Kraftrad und der geparkte Pkw wurden bei dem Unfall beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Herzogstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Dabei kam es dort zu Verkehrsbehinderungen.

Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernimmt die Münchner Verkehrspolizei.