10.7.2022 – Alkoholisiert im Straßenverkehr

11.7.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagabend wurde ein 61-jähriger belgischer Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille, woraufhin die Weiterfahrt unterbunden wurde.

Den Mann musste im Anschluss eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgelds von 500 Euro bezahlen.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Im Anschluss wurde er von der Dienststelle aus entlassen.

(PI Oberstdorf)