10.9.2021 – Betriebsunfall in Türkheim

11.9.2021 Türkheim/Unterallgäu. Am Freitagmorgen ereignete sich in der Hillebrandtstraße ein Unfall auf einer Baustelle.

Ein 60-jähriger Arbeiter führte in einer Baugrube Erdarbeiten durch. Dabei stand er neben einem Erdwall.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Während den Arbeiten lösten sich Teile des Erdwalls und begruben den Arbeiter teilweise.

Der Mann konnte durch seine Kollegen zwar schnell wieder ausgegraben werden, er erlitt jedoch mittelschwere Verletzungen.

Aufgrund dessen wurde er im Anschluss durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

(PI Bad Wörishofen)