11.1.2021 – Mann sperrt Wanderparkplatz im Eisenburger Wald ab

12.1.2021 Memmingen-Eisenburg. Am Montag, 11.1.2021, parkte ein Pkw-Lenker sein Fahrzeug auf dem Wanderparkplatz im Eisenburger Wald.

Als er nach einem Spaziergang zurückkam, war der Parkplatz mittels eines Absperrbandes abgesperrt.

Vor Ort gab sich dann ein 62-jähriger Mann zu erkennen. Er stand neben seinem Pkw, auf dem sich ein Blaulicht befand.

WERBUNG:

Nach seinen Angaben monierte er, dass zu viele Menschen gegen die Ausgangsbeschränkungen verstoßen würden und er aus Eigeninitiative deshalb diesen Parkplatz abgesperrt habe.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Amtsanmaßung.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)