11.10.2021 – Mehrere Verkehrsunfälle mit verletzten Personen in Wien

12.10.2021 Wien. Am 11.10.2021, gegen 14:15 Uhr, kam es im Zuge eines Abbiegevorgangs auf der Kreuzung Hasnerstraße/Haberlgasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW (Lenker: 30, Stbg.: Bulgarien) und einer Fußgängerin (83), die gerade die Fahrbahn überqueren wollte.

Die 83-Jährige kam bei dem Zusammenstoß zu Sturz und verletzte sich schwer. Sie wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

Gegen 15:45 Uhr kam es am Hernalser Gürtel im Kreuzungsbereich mit der Schellhammergasse zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem 38-jährigen Fußgänger.

WERBUNG:

Der 36-jährige LKW-Lenker soll eigenen Angaben zufolge den Heranlser Gürtel in Richtung Lerchenfelder Gürtel gefahren sein, als plötzlich der 38-Jährige zwischen anderen Fahrzeugen hervorkommend die Fahrbahn überqueren wollte.

soll der 38-Jährige gegen den Seitenspiegel des LKWs geprallt und zu Sturz gekommen sein. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde von der Berufsrettung Wien in ein Spital gebracht. Der 38-Jährige gab den Polizisten gegenüber an, mehrere Biere getrunken zu haben, ein Alkovortest war vor Ort nicht möglich.

Gegen 19:00 Uhr wurde ein 14-Jähriger und eine 7-Jährige bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus schwer verletzt, nachdem sie Zeugen zufolge gemeinsam auf einem E-Scooter auf der Teslagasse vom Jedleseer Aupark kommend den dortigen Schutzweg überqueren wollten und dabei eine Stopptafel missachtet haben dürften.

Darüber hinaus soll der E-Scooter nicht beleuchtet gewesen sein.

Beide Kinder wurden von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Spital gebracht.