11.10.2021 – Tödlicher Unfall in Siegsdorf

12.10.2021 Siegsdorf/Oberbayern. Am frühen Nachmittag des Montag, 11.10.2021, ereignete sich in der Adelholzener Straße ein schwerwiegender Verkehrsunfall, bei welchem eine 81-jährige Frau tödlich verletzt wurde. Die Polizeiinspektion Traunstein hat unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Am Montag, 11.10.2021, gegen 13:15 Uhr, wollte eine 81-jährige Siegsdorferin mit ihrem Rollator die Adelholzener Straße – unmittelbar an der Ausfahrt des dortigen Kreisverkehrs (Adelholzener Straße/Traunsteiner Straße) – überqueren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Ein zu diesem Zeitpunkt aus dem Kreisverkehr ausfahrender Schulbus, gelenkt von einem 44-jährigen Siegsdorfer, erfasste jedoch die Seniorin, die sich hierdurch lebensgefährliche Verletzungen zuzog.

Trotz erfolgter Reanimation noch vor Ort und anschließender Aufnahme in ein Klinikum, erlag die Frau noch im Laufe des Nachmittages ihren Verletzungen und verstarb.

Sowohl der Busfahrer, als auch die zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles im Bus befindlichen ca. 20 Schulkinder, blieben unverletzt.

Am Bus entstand lediglich geringer Sachschaden. Seitens der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde sowohl ein unfallanalytisches, als auch ein unfalltechnisches Gutachten angeordnet.