11.12.2018 – Suchaktion in Lauben

12.12.2018 Lauben. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, lief eine groß angelegte Vermisstensuche im Gemeindebereich Lauben an.

Gegen 16:30 Uhr wurde eine 75-jährige Oberallgäuerin als vermisst gemeldet.

Die Dame verließ mittags das Haus und war seitdem spurlos verschwunden. Vom letzten Sichtungsort aus wurde eine groß angelegte Suche begonnen, an welcher Feuerwehren aus Lauben und Überbach sowie Kräfte des Rettungsdienstes und der Rettungshundestaffel beteiligt waren.

WERBUNG:

Gegen 20 Uhr kam dann die erlösende Nachricht. Die Frau hatte sich bei der Feuerwehr Kempten gemeldet. Leicht unterkühlt und dehydriert kam die Dame ins Klinikum Kempten.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)