12.10.2021 – Verdacht auf absichtlich schwere Körperverletzung mittels Glasflasche in Wien

12.10.2021 Wien. In einer Notschlafstelle im Bezirk Favoriten soll es in der Nacht auf heute zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen polnischen Staatsangehörigen und einem bislang namentlich nicht bekannten Mann gekommen sein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlug der 37-Jährige seinem Kontrahenten mit einer Glasflasche mehrmals gegen den Kopf und verletzte ihn dabei schwer.

Polizisten der Polizeiinspektion Keplergasse nahmen den 37-Jährigen an der Tatörtlichkeit fest.

WERBUNG:

Ein Alkovortest bei dem Mann ergab 2,6 ‰. Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Das Landeskriminalamt Wien hat die weiteren Ermittlungen übernommen.