12.11.2021 – Unfall am Gaisberg

13.11.2021 Salzburg. Am Abend des 12. November 2021 fuhr ein 60-jähriger Rennradfahrer von der Gaisbergspitze talwärts.

Laut seinen Angaben nach, stand auf seinem Fahrstreifen plötzlich ein Reh.

Trotz einer sofortigen Vollbremsung war es ihm nicht mehr möglich einen Zusammenstoß mit dem Wild zu verhindern.

WERBUNG:

Der Rennradfahrer stürzte und erlitt Abschürfungen an seiner linken Hand, am rechten Oberschenkel, sowie eine leichte Beule am Kopf.

Der 60-jährige Flachgauer gab an, dass er kein Rettungsfahrzeug benötige und sich bei Bedarf selbständig in ärztliche Behandlung begeben werde.

Das Reh verendete noch an der Unfallstelle und wurde vom zuständigen Jäger weggebracht.

Ein durchgeführter Alkomattest ergab 0,66 Promille.

Zum Unfallzeitpunkt trug der Rennradfahrer einen Fahrradhelm.