12.12.2020 – Trotz Fahrverbot mit dem Auto zur Polizei gefahren

13.12.2020 Memmingen. Am 12.12.2020 ist eine 48-jährige Frau mit ihrem Auto zur Autobahnpolizei gefahren. Hier wollte sie ihren Führerschein abholen, nachdem sie diesen für ein einmonatiges Fahrverbot abgegeben hatte.

Dass sie mit dem Auto gekommen war, hat sie gegenüber den Beamten eingeräumt.

Nachdem das Fahrverbot jedoch noch für diesen Tag gegolten hatte, erwartet sie nun eine Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbot.

WERBUNG:

Natürlich durfte die Frau nicht mehr mit ihrem Fahrzeug nach Hause fahren.

(APS Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)