12.2.2022 – Schwerer Unfall bei Baumfällarbeiten in Schwabmünchen 🗓

13.2.2022 Schwabmünchen. Einen Schwerverletzten und einen Leichtverletzten forderte am 12.2.2022 (Samstag) ein Unfall bei Baumfällarbeiten.

Gegen 11:15 Uhr war der Vater mit seinem Sohn in der Krumbacher Straße mit Sägearbeiten an einem Baum beschäftigt. Hierzu stieg der 60-jährige Vater mit Seilen, durch den 32-jährigen Sohn am Boden gesichert, ca. 4-5 Meter auf den Baum und fällte die Krone.

Beim Herabfallen der Krone riss diese, aus noch ungeklärter Ursache, den Vater mit nach unten, wobei er sich schwere Kopfverletzungen zuzog und das Bewusstsein verlor.

WERBUNG:

Schwerverletzt und mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der Vater mit dem Rettungswagen in eine Klinik zur weiteren Behandlung verbracht.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Auch der Sohn wurde durch herabfallende Teile des Baumes am Kopf getroffen und erlitt eine Kopfplatzwunde. Auch er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizeiinspektion Schwabmünchen hat zur Klärung des Sachverhaltes die Ermittlungen aufgenommen.