12.8.2020 – Tödlicher Badeunfall im Standbad Eichwald

13.8.2020 Lindau. Am 12.8.2020, in den frühen Morgenstunden, bargen Badegäste im ehemaligen Strandbad Eichwald eine leblos im Wasser treibende weibliche Person.

Die sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte verliefen jedoch erfolglos.

Zunächst war die Ertrunkene unbekannt. In den Nachmittagsstunden meldete sich dann der Sohn der Verstorbenen, weil er die Mutter am Eichwald abholen sollte, sie aber nicht finden konnte, wodurch die Identität der 65-jährigen Frau dann geklärt werden konnte.

WERBUNG:

Hinweise auf ein todesursächliches Einwirken Dritter ergaben die polizeilichen Ermittlungen nicht.

(KPS Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)