13.1.2022 – Unter Drogeneinfluss in Kempten unterwegs

14.1.2022 Kempten (Allgäu). Ein 40-jähriger Pkw-Lenker wurde am Donnerstag spätabends zu einer Verkehrskontrolle angehalten.

Dabei stellten die Beamten bei dem Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Als die Beamten seinen Pkw-Schlüssel zur Unterbindung einer Weiterfahrt sicherstellen wollten, verweigerte der Mann dessen Herausgabe.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Erst nachdem er kurzzeitig fixiert worden war, konnten die Beamten den Schlüssel an sich nehmen und vorübergehend verwahren.

Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

(PI Kempten)