13.11.2021 – Unfall in Kaufbeuren

14.11.2021 Kaufbeuren. Am Samstagabend ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin.

Ein 33-jähriger Fahrzeugführer fuhr entlang der Augsburger Straße in westliche Richtung, als er ein 13-jähriges Mädchen beim Überqueren der Fahrbahn erfasste.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die Fußgängerin schwer verletzt, weshalb sie zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht wurde.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Insgesamt waren ein Fahrzeug des örtlichen Rettungsdienstes und eines des Notarztes im Einsatz.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Aufgrund des Verkehrsunfalles kam es während der Unfallaufnahme im Bereich der Augsburger Straße zu Verkehrsbehinderungen und die Richtungsfahrbahn wurde für ca. drei Stunden gesperrt.

Augenzeugen des Unfallgeschehens sowie der zum Unfallzeitpunkt hinter dem verunfallten Pkw befindliche Fahrzeugführer werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341-9330 zu melden.

(PI Kaufbeuren)