13.12.2020 – Polizeieinsatz an Tankstelle in Memmingen

13.12.2020 Memmingen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizeiinspektion Memmingen telefonisch über eine größere Menschenansammlung an einer Memminger Tankstelle informiert.

Im Gespräch mit einem Beteiligten konnten keine Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt werden.

Dennoch wurde der 19-jährige Mann verbal ausfällig gegenüber den eingesetzten Beamten.

WERBUNG:

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)