13.3.2016 – Raub in Erlangen

14.3.2016 Erlangen. Gestern Morgen (13.03.2016) beraubten bislang Unbekannte einen jungen Mann in der Erlanger Innenstadt. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Gegen 03:00 Uhr befand sich ein 30-jähriger Mann vor einer Lokalität in der Paulistraße, als sich ihm eine Gruppe von sechs bis acht Personen näherte. Drei Personen aus der Gruppe griffen den 30-Jährigen an und brachten ihn zu Boden. Im weiteren Verlauf rissen die unbekannten Männer ihm eine Kette vom Hals und erbeuteten Bargeld.

Die Gruppe flüchtete in unbekannte Richtung und kann wie folgt beschrieben werden:

WERBUNG:

Alle Personen waren männlich, ca. 25 Jahre alt, südländisches Aussehen und zwischen 180 und 185 cm groß. Einer der Haupttäter soll einen Dreitagebart und kurze, dunkle Haare getragen haben.

Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des Raubes und bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.