14.1.2022 – Festnahme nach gefährlicher Drohung in Salzburg

15.1.2022 Salzburg. Am 14. Jänner, gegen 22 Uhr, eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in 5020 Salzburg derart, dass er mit der Festnahme eines 29-jährigen Österreichers endete.

Der Beschuldigte bedrohte im Zuge des besagten Streites seine Nachbarn, ein 26-jähriger Serbe und eine 28-jährige Holländerin, mit einem Küchenmesser.

Während dem Einschreiten der alarmierten Polizisten drohte der Beschuldigte abermals seinen Nachbarn mit dem Umbringen.

WERBUNG:

Die vom Sachverhalt verständigte Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Festnahme des Beschuldigten an.

Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht.