14.1.2022 – Tödlicher Forstunfall in Petting

15.1.2022 Petting/Oberbayern. Am Freitagvormittag des 14. Januars 2021 erlitt ein 73-jähriger Mann tödliche Verletzungen bei einem Unfall im Zusammenhang mit Waldarbeiten. Die Kriminalpolizei untersucht jetzt die Todesumstände.

Gegen 12:40 Uhr wurde ein schwerer Unfall bei Waldarbeiten im Gemeindebereich Petting mitgeteilt.

Ein 73-jähriger Mann aus Petting erlitt bei Waldarbeiten so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

WERBUNG:

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) Traunstein untersuchen jetzt die genauen Todesumstände.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)