14.9.2022 – Mann ohne Fahrschein schlägt Kontrolleure in Nürnberg – Festnahme

15.9.2022 Nürnberg/Mittelfranken. Am Mittwochmorgen (14.09.2022) trafen VAG-Mitarbeiter einen Mann an, der ohne Fahrschein mit der Straßenbahn unterwegs war. Bei dem Versuch, sich seiner Überprüfung gewaltsam zu entziehen, verletzte der 22-Jährige mehrere Kontrolleure.

Gegen 06:30 Uhr war der 22-Jährige mit der Straßenban in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Da er keinen Fahrschein vorweisen konnte, sollten an der Haltestelle Humboldtstraße seine Personalien aufgenommen werden.

Der 22-Jährige versuchte daraufhin zu flüchten, konnte jedoch durch die Kontrolleure festgehalten werden. Hierbei schlug und trat der Schwarzfahrer um sich und versuchte die VAG-Mitarbeiter zu beißen. Die beiden Kontrolleure erlitten hierdurch leichte Verletzungen.

WERBUNG:

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den 22-Jährigen fest. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung und der Körperverletzung führt das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei.