15.1.2021 – Einbruch in Juweliergeschäft in Bamberg

15.1.2021 Bamberg/Oberfranken. Nach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft am Freitagmorgen im Bamberger Inselgebiet, fahnden zahlreiche Einsatzkräfte nach den Tätern. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr, kurz vor 5:45 Uhr, ein schwarzer BMW rückwärts in das Schaufenster des Juweliers in der Straße „Grüner Markt“. Mehrere maskierte Personen sprangen aus dem Wagen und schlugen die Vitrinen ein.

Kurz darauf flüchteten die Täter mit einem größeren silbernen Mercedes. Den BMW ließen sie zurück.

WERBUNG:

Mehrere Streifenbesatzungen fahnden derzeit nach dem Wagen. Hierbei erhielten auch Unterstützung von einem Polizeihubschrauber.

Kriminalbeamte ermitteln vor Ort und führen unter anderem umfassende Spurensicherungsmaßnahmen durch. Was die Einbrecher erbeuteten, steht derzeit noch nicht fest. Auch der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

Die Ermittler bitten um Mithilfe und fragen:

Wer hat am Freitag in den Morgenstunden verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Straße „Grüner Markt“ gesehen?

Wer hat gegen 5.45 Uhr den Einbruch in das Juweliergeschäft beobachtet?

Wem ist der größere silberne Mercedes nach 5.45 Uhr noch irgendwo aufgefallen?

Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.