15.11.2021 – Geschäftslokale in Bruck an der Mur überschwemmt

15.11.2021 Bruck an der Mur/Steiermark. Unbekannte Täter setzten in der Nacht zum Montag, 15. November 2021, das Erdgeschoss eines Geschäftszentrums unter Wasser. Es dürfte enormer Sachschaden entstanden sein.

Die unbekannten Täter verschlossen in der Zeit zwischen 22:00 und 04:15 Uhr bei mehreren Wachbecken in den Sanitärbereichen eines Geschäftszentrums die Abläufe und drehten das Wasser auf.

In der Folge flossen rund 3.000 Liter Wasser aus und überschwemmten das Erdgeschoss auf eine Fläche von rund 800 Quadratmetern. Die Einrichtungen mehrerer Geschäftslokale wurden dadurch erheblich beschädigt.

WERBUNG:

Die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Mur konnte binnen drei Stunden den größten Teil des ausgetretenen Wassers absaugen.

Die genaue Schadenssumme kann derzeit nicht beurteilt werden.