15.12.2015 – Unfall auf der B303 bei Himmelkron

15.12.2015 Himmelkron. Zwei Verletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstagmorgen auf der Bundesstraße B303 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Himmelkron.

Gegen 7.30 Uhr befuhr eine 18-jährige Frau aus dem Raum Gefrees mit ihrem Auto die B303 von Wirsberg kommend in Richtung Bad Berneck.

An der Anschlussstelle zur A9 wollte sie nach links, in Fahrtrichtung Nürnberg, auf die Autobahn auffahren.

WERBUNG:

Die Ampelanlage war aufgrund von Wartungsarbeiten außer Betrieb.

Beim Abbiegen übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 55-jährigen Frau aus Lanzendorf und fuhr ihr in die Seite ihres Autos.

Da sich die Fahrertüre nicht öffnen ließ, befreiten die herbeigerufenen Feuerwehren aus Himmelkron und Lanzendorf die 55-jährige mittels schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug.

Die Bundesstraße war für etwa eineinhalb Stunden nur halbseitig befahrbar. Es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.