15.5.2021 – Verkehrsdelikt in Kaufbeuren

16.5.2021 Kaufbeuren. Am 15.5.2021, gegen 12:30 Uhr, konnte ein hochmotorisierter Pkw beobachtet werden, welcher sich nicht an geltende Verkehrsregeln hielt.

Der Camaro-Fahrer fuhr von der B12 nach Kaufbeuren ein. Dabei beschleunigte er zweimal so stark, dass sein Motor lautstark aufheulte, die Reifen durchdrehten und das Heck des Fahrzeugs in Schleudern geriet.

Zu diesem Zeitpunkt war die Augsburger Straße gut befahren.

WERBUNG:

Zu einer Gefährdung anderer kam es glücklicherweise nicht.

Den 42-jährigen Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein hohes Bußgeld. Die zuständige Führerscheinstelle wird informiert.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)