15.6.2022 – Unfall in Mindelheim

16.6.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am Mittwoch, 15.06.2022, gegen 16:00 Uhr, kam es an der Einmündung Allgäuer Straße / Industriestraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Hierbei befuhr ein 40-jähriger Pedelecfahrer (umgs. „E-Bike“) die Allgäuer Straße in nordöstlicher Richtung auf dem Geh-und Radweg. Dabei fuhr er entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

Zeitgleich wollte ein 45-jähriger Pkw-Fahrer von der Industriestraße nach rechts auf die Allgäuer Straße abbiegen. Dabei übersah er den Pedelecfahrer, welcher vom Radweg auf die Fahrbahn wechselte.

WERBUNG:

Der Pedelecfahrer wurde verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein naheliegendes Klinikum verbracht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Pedelecfahrer wirkte deutlich alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen den Pedelecfahrer wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Der Pkw-Fahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

(PI Mindelheim)