16.1.2020 – Polizeieinsatz an einer Schule in Neuperlach

16.1.2020 München. Am Donnerstag, 16.1.2019, gegen 12:45 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Münchner Polizei informiert, da vor einer Schule in Neuperlach eine schriftliche Mitteilung wahrgenommen wurde, die ein zeitnahes Bedrohungsszenario in der Schule ankündigte.

Daraufhin wurden mehrere Streifen zum Schulgebäude geschickt. Zur Abklärung der Situation wurde die Schule kontrolliert geräumt.

Nachdem die über 1.000 Schüler und dort beschäftigten Mitarbeiter den Gebäudekomplex gegen 13:15 Uhr verlassen hatten, wurde die Schule von der Polizei abgesucht.

WERBUNG:

Bislang ergaben sich keine Hinweise darauf, dass eine konkrete Gefahr vorgelegen hat.

Gegen 14:10 Uhr konnte die Schule wieder betreten werden.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)