16.12.2020 – Tödlicher Brand in Sachsen bei Ansbach

17.12.2020 Sachsen bei Ansbach/Mittelfranken. Am Mittwochabend, 16.12.2020, gegen 21:40 Uhr, wurde ein Einfamilienhaus in Sachsen bei Ansbach durch ein Feuer vollständig zerstört. Dabei kam eine Person, vermutlich die 83-jährige Bewohnerin des Hauses, ums Leben.

Der Brand wurde von einem Angehörigen mitgeteilt. Dieser sowie hinzukommende Nachbarn wurden beim Versuch Hilfe zu leisten leicht verletzt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Erdgeschoss in Flammen, in der Folge breitete sich das Feuer im ganzen Haus aus. Das Wohnhaus wurde vollständig zerstört, der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro.

WERBUNG:

Nach Mitternacht fanden Einsatzkräfte der Feuerwehr im ausgebrannten Erdgeschoss des Hauses eine tote Person. Nach allen bisher vorliegenden Erkenntnissen handelt es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um die 83-jährige Bewohnerin, die sich zuletzt in diesem Bereich aufgehalten hatte. Eine abschließende Identifizierung steht noch aus.

Die Brandursache ist nicht geklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)