16.6.2022 – Randalierende Jugendliche verursachen in Füssen Polizeieinsatz

17.6.2022 Füssen/Ostallgäu. Am späten Donnerstagabend wurde die Polizei an das Lechufer an der Floßergasse gerufen. Dort sollten insgesamt vier Jugendliche lautstark randalieren, weshalb Anwohner die Polizei verständigten.

Eine eingetroffene Streife fand dann nur noch die Beschädigungen an einem Wanderschild und ein zerbrochenes Tonhäuschen vor.

Die Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos, weshalb die Polizei Füssen Hinweise unter 08362/9123-0 entgegennimmt.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bislang ist auch noch der Eigentümer des Tonhäuschens unbekannt. Auch dieser wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt.

(PI Füssen)