16.7.2022 – Gewaltsamer Streit zwischen zwei Brüdern in Wien

17.7.2022 Wien. Zwischen zwei Brüdern soll es zu einem Streit gekommen sein. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der 38-jährige nordmazedonische Staatsangehörige im Lokal des Vaters randaliert haben.

Er soll seinen 40-jährigen Bruder mit dem Umbringen bedroht haben, wenn dieser das Lokal betreten würde.

Nach einem kurzen Gespräch soll der 38-Jährige den 40-Jährigen mit einem Messer attackiert und im Bereich des Unterschenkels verletzt haben. Anschließend alarmierte der 40-Jährige die Polizei.

WERBUNG:

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er bestritt die Vorwürfe und wurde nach seiner Vernehmung über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.