17.10.2021 – Rettungsaktion am Großen Pyhrgas

18.10.2021 Oberösterreich. Am 17. Oktober 2021, gegen 8:30 Uhr, starteten ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land und seine beiden Bergkameraden eine Tour vom Parkplatz Grünau in Richtung Großer Pyhrgas.

Für ihren Aufstieg wählten sie den sogenannten Hofersteig.

Gegen 11:30 Uhr befanden sie sich auf einer Seehöhe von etwa 1.800 Meter. Von dort an gestaltete sich die Wegfindung für die 3er Gruppe wegen der Schneelage als äußerst schwierig.

WERBUNG:

Nachdem sich seine beiden Freunde für die Umkehr entschieden hatten, da sie weder Steigeisen noch Pickel mit sich führten, schaffte es der 59-Jährige bis zu einer Höhe von 2.010 Meter.

Nachdem auch ihm ein Aufstieg als zu gefährlich schien, verständigte er gegen 12:20 Uhr via Notruf die Einsatzkräfte.

Der Hubschrauber der Alpinpolizei fand den Bergsteiger und flog ihn am variablen Tau ins Tal. Seine Begleiter schafften allein den Abstieg.

Alle Beteiligten blieben unverletzt.