17.12.2020 – Unfall in Nesselwang

18.12.2020 Nesselwang. In Nesselwang fuhr eine 24-jährige Fahrzeugführerin aus einem Wohngebiet auf die Fahrbahn ein, auf der eine 28-jährige Fahrzeugführerin fuhr.

Die 28-Jährige fuhr etwas zu weit links, weshalb die Fahrerin, die aus dem Wohngebiet einfahren wollte, den Zusammenstoß auf der Fahrbahn nicht mehr verhindern konnte.

Beide Pkw-Führerinnen blieben unverletzt.

WERBUNG:

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 10.000 Euro.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)