17.8.2017 – Unfall auf der A7 kurz nach dem Reinhartshofer-Tunnel

18.8.2017 Hopferau/Ostallgäu. Am Abend des 17.08.2017 kam es auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten kurz nach dem Reinhartshofer-Tunnel zu einem Verkehrsunfall bei dem vier Personen verletzt wurden.

Ein 25-jähriger Oberallgäuer befuhr den linken Fahrstreifen und fuhr schließlich auf einen mit vier Personen besetzten Kleinwagen mit italienischer Zulassung auf.

Da der Unfallhergang in diesem Fall nur mit unabhängigen Zeugen rekonstruiert werden kann, werden diese gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter 0831/9909-2050 in Verbindung zu setzen, sofern sie Angaben dazu machen können.

WERBUNG:

Durch die Absicherung der Unfallstelle kam es Zeitweise zu Verkehrsbehinderungen auf der A7 in nördlicher Richtung.

Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von circa 20.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)