18.10.2021 – Tödlicher Unfall bei Zwettl

18.10.2021 Zwettl/Niederösterreich. Ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 18. Oktober 2021, gegen 06:15 Uhr, eine Zugmaschine samt zwei Anhänger auf der LB 38 aus Richtung Krems an der Donau kommend in Richtung Groß-Gerungs durch das Gemeindegebiet von Zwettl.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 43-jähriger tschechischer Staatsbürger aus dem Bezirk Hollabrunn einen Lkw in die gleiche Richtung.

Etwa bei Straßenkilometer 41,600 stieß der Lkw aus bisher unbekannter Ursache gegen das Heck des Zugmaschinengespanns.

WERBUNG:

Der 43-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen und wurde im Führerhaus des Lkw eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen.

Durch den Anprall wurde ein Teil des Ladegutes der Anhänger (Kartoffel) wurde auf der Fahrbahn verteilt.

Die LB 38 wurde im Bereich der Unfallstelle kurzfristig gesperrt und während des Rettungseinsatzes und der Aufräumungsarbeiten nur erschwert passierbar.