18.5.2021 – Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung bei Nässe auf der A7 bei Betzigau

19.5.2021 Betzigau. Am frühen Dienstagnachmittag wurde auf der BAB 7 die zwischen der AS Betzigau und der AS Kempten in Fahrtrichtung Kempten geltende Geschwindigkeitsregelung „80 km/h bei Nässe“ mittels Videofahrzeug überwacht.

Dabei wurde unter anderem eine 54-jährige Pkw-Fahrerin gemessen, die, nach Abzug der Messtoleranz, mit mindestens 142 km/h fuhr, also um 62 km/h zu schnell.

Der Bußgeldkatalog sieht hierfür ein Fahrverbot von zwei Monaten und ein Bußgeld, wegen vorsätzlichem Handeln, von 880 Euro vor.

WERBUNG:

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)