18.6.2022 – Arbeitsunfall bei der Heuernte in Neubach

19.6.2022 Salzburg. Am 18.6.2022, gegen 18:30 Uhr, verunglückte ein 68-jähriger Altbauer im Zuge der Heuarbeit.

Der Landwirt war mit dem Wegräumen des geernteten Heus mittels Heukran im Heulager beschäftigt und erfasste dabei, ohne es zu bemerken, mit dem Kran den am Heuboden befindlichen Holzdeckel des Heuabwurfloches.

Beim späteren Wegräumen des noch vorhandenen Heus stürzte der Mann durch das unwissentlich geöffnete Heuabwurfloch ca. 3m in die Tiefe und kam im Aufstallungsbereich am betonierten Futtertisch zum Liegen.

WERBUNG:

Der Altbauer wurde durch das Rote Kreuz erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber „Martin 1“ in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.