18.9.2021 – Raub in Wien

20.9.2021 Wien. Am 18.9.2021, gegen 19:45 Uhr, wurde ein 21-jähriger serbischer Staatsangehöriger kurz nach einem mutmaßlichen Raub eines Mobiltelefons in der Nähe der Tatörtlichkeit als Beschuldigter festgenommen.

Der 21-Jährige soll sein Opfer, einen 18-jährigen Mann, im Zuge des Raubes geschlagen haben.

Das Mobiltelefon konnte bei dem 21-Jährigen, der seine Unschuld beteuert, nicht aufgefunden werden.

WERBUNG:

Dem Opfer zufolge waren mehrere Personen anwesend, die alle das Handy an sich genommen haben könnten. Darüber hinaus soll die Tat von einer Frau gefilmt worden sein.

Weitere Ermittlungen laufen.