19.1.2021 – Unfall zwischen Lamerdingen und Westerringen

20.1.2021 Lamerdingen. Dienstagabend ereignete sich zwischen Lamerdingen und Westerringen ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten.

Eine 24-jährige Frau musste ihren Pkw stark abbremsen, weil der vor ihr fahrende Pkw wegen einer Schneewehe ebenfalls abgebremst wurde. Dabei geriet sie ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Frau mit dem Pkw einer 44-Jährigen zusammen.

Beide Fahrzeuge blieben im Straßengraben liegen. Sie mussten abgeschleppt werden.

WERBUNG:

Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000 Euro. Die Feuerwehr Schwabmühlhausen entsorgte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Gegen die Unfallverursacherin wird unter anderem wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

(PI Buchloe)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)