19.10.2021 – Brand in Obergreith

19.10.2021 Obergreith/Steiermark. Aus bisher unbekannter Ursache geriet in der Nacht auf Dienstag, 19. Oktober 2021, eine Holzhütte auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 01:00 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einem Brand einer Holzhütte in Obergreith beordert.

Bei deren Eintreffen waren die Feuerwehren Oberhaag, St. Ulrich und Pölfing Brunn (35 Personen und acht Fahrzeuge) mit den Löscharbeiten beschäftigt.

WERBUNG:

Das Feuer hatte bereits auf das daneben befindliche Wohnhaus übergegriffen und den aus Holz bestehenden Teil beschädigt.

Ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Wohnhaus konnte verhindert werden.

Ein in der Holzhütte abgestellter Bagger wurde total zerstört.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens sowie die Brandursache sind Gegenstand von Ermittlungen.