19.12.2020 – Wildschutzzone in Gunzesried missachtet

20.12.2020 Gunzesried. Am Samstagnachmittag wanderten bei herrlichem Sonnenschein wieder unzählige Personen im Bereich Gunzesried.

Dabei drangen sie teilweise in geschützte Zonen ein, die dem Wildschutz dienen. Der dort beschäftigte Berufsjäger hielt Personen an, um ihre Personalien festzustellen.

Weil diese sich aber weigerten sie herauszugeben, rief er die Polizei hinzu. Noch während der Anfahrt der Streife verlor der Jagdmeister die Personen aus den Augen.

WERBUNG:

Sie liefen durch einen dicht bewachsenen Wald und entkamen so einer Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Leider halten sich häufig Wanderer nicht an die Beschilderungen im dortigen Wildschutzbereich.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)