2.12.2015 – Brand in Fürth

3.12.2015 Fürth. In der Fürther Südstadt ist gestern Abend (02.12.2015) eine Dachgeschosswohnung vollständig ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 100.000 Euro, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.

Die Mitteilung über den Wohnungsbrand in der Simonstraße ging über die Integrierte Leitstelle Mittelfranken gegen 21:30 Uhr ein.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr hatten sich bereits alle Bewohner des Mehrfamilienhauses ins Freie gerettet und blieben nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt.

WERBUNG:

Was das Feuer entfachte ist noch unklar. Mit den Ermittlungen hierzu sind die Brandexperten der Kripo Fürth betraut.