2.12.2015 – Unfall in Neuperlach

3.12.2015 Neuperlach/München. Am Mittwoch, 2.12.2015, gegen 14.10 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Rentner aus München mit seinem Audi A4 auf der Albert-Schweitzer-Straße stadtauswärts. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine Ehefrau. An der Abfahrt zur Ständlerstraße zeigte die Ampel nach Angaben unbeteiligter Zeugen für den Audi-Fahrer Rotlicht.

Der 75-Jährige missachtete das Rotlicht und es kam zu einem Zusammenstoß mit einer 72-jährigen Autofahrerin.

Die Audi-Fahrerin wollte bei Grünlicht von der Ständlerstraße in die Albert-Schweitzer-Straße abbiegen.

WERBUNG:

Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des 75-jährigen Münchners schwer verletzt. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Der 75-Jährige kam zur ambulanten Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme musste die Albert-Schweitzer-Straße in südlicher Fahrtrichtung komplett gesperrt werden. Der abfahrende Verkehr von der Ständlerstraße wurde nach Süden abgeleitet.

Während des Starts und der Landung des Rettungshubschraubers musste der Kreuzungsbereich kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Die MVG-Linien 139, 192 und 199 mussten ebenfalls umgeleitet werden.