2.5.2022 – Zaunpfähle in Burgberg umgefahren

3.5.2022 Burgberg/Oberallgäu. Gestern Mittag beobachtete eine Zeugin, wie ein silberner Audi an einer Engstelle rückwärts gegen zwei Holzpfähle fuhr.

Die Fahrerin stieg nicht aus und entfernte sich sofort von der Unfallstelle.

Da sich die Zeugin das Kennzeichen gemerkt hatte und die Frau auch beschreiben konnte, machten die Polizeibeamten die Halterin des Fahrzeugs, welche in einer umliegenden Gemeinde wohnte, ausfindig. Dort konnten eindeutige Spuren am Fahrzeug festgestellt werden.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Pkw-Fahrerin erhält nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

(PI Sonthofen)