2.8.2021 – Brand in Großhadern

3.8.201 München. Am Montag, 2.8.2021, gegen 04:40 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung, dass es in einem Krankenhaus im Bereich der Marchioninistraße brennen würde.

Es fuhren mehrere Streifen vor Ort. Im Krankenhaus konnten dann brennende Holzpaletten im Bereich einer gastronomischen Einrichtung festgestellt werden.

Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Es kam zu keinen Personenschäden.

WERBUNG:

Der Sachschaden wird aktuell auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Das Kommissariat 13 der Münchner Kriminalpolizei übernahm nun die weiteren Ermittlungen.

Aufgrund der vor Ort festgestellten Hinweise wird derzeit von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Marchioninistraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Symbolfoto, Quelle: Bayerische Polizei)