20.3.2022 – Unfallflucht in Ludwigvorstadt 🗓

21.3.2022 München. Am Sonntag, 20.3.2022, gegen 13:50 Uhr, rannte ein 9-jähriges Kind mit Wohnsitz in München auf die Fahrbahn der Haydnstraße in Ludwigvorstadt.

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei hielt sich das Kind in dem Bereich zum Spielen mit anderen Kindern auf. Zur gleichen Zeit befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem Kleintransporter die Straße stadtauswärts und überrollte in dieser Situation mit dem rechten Vorderreifen den rechten Fuß des Jungen.

Das Kind wurde durch das Ăśberrollen leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer stieg lediglich kurz aus, entfernte sich aber dann vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Junge wurde im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht um die Verletzungen zu behandeln.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die weiteren Ermittlungen werden durch die MĂĽnchner Verkehrspolizei gefĂĽhrt.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, insbesondere zum flüchtigen Pkw-Kleintransporter (ggf. Aufschrift und/oder Kennzeichen), werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.