20.7.2021 – Unfallflucht in Schwangau

21.7.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Dienstagmittag meldete sich eine aufmerksame Zeugin bei der Polizei Füssen.

Sie teilte mit, dass sie am Vormittag beobachtet hatte, wie eine Pkw-Führerin beim Rückwärtsausparken einen Fahrradträger an einem anderen Fahrzeug angefahren hat.

Dabei ist ein nicht unerheblicher Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstanden.

WERBUNG:

Über das Kennzeichen konnte die 85-jährige Unfallverursacherin ermittelt werden. Diese erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Außerdem wird die zuständige Fahrerlaubnisbehörde informiert, um zu überprüfen, ob die Seniorin weiterhin zum Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen geeignet ist.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)