20.8.2022 – 20-Jähriger im Bereich des Rangierbahnhofs in Nürnberg schwer verletzt

21.8.2022 Nürnberg/Mittelfranken. Am Samstagabend (20.8.2022) erlitt ein 20-Jähriger am Nürnberger Rangierbahnhof beim Besteigen eines Waggons einen Stromschlag. Der junge Mann erlitt schwerste Verletzungen.

Der 20-Jährige hielt sich gegen 21:30 Uhr zusammen mit Freunden im Gleisbereich des Rangierbahnhofs auf.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen stieg er im weiteren Verlauf auf den abgestellten Waggon eines Güterzuges und erlitt hier einen Stromschlag, durch den er sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog.

WERBUNG:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der Rettungsdienst brachte den Mann zur weiteren medizinischen Versorgung umgehend in ein Krankenhaus. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm unterdessen vor Ort die ersten Ermittlungen zum Unfallhergang.