20.9.2021 – Unfall in Wattens

20.9.2021 Wattens/Tirol. Ein 75-jähriger Niederländer fuhr am 20. September 2021, gegen 11:50 Uhr, auf der Kristallweltenstraße in Richtung Osten.

Hinter ihm fuhr eine 60-jährige Österreicherin, hinter der Österreicherin ein 31-jähriger Österreicher.

Aufgrund eines abbiegenden Sattelzuges haben der Niederländer und die Österreicherin die Geschwindigkeit ihrer Fahrzeuge verringert.

WERBUNG:

Der 31-Jährige dürfte kurz abgelenkt gewesen sein, bemerkte das Abbremsen der vor ihm befindlichen Fahrzeuge zu spät und fuhr auf das Heck des Pkws der 60-Jährigen auf.

Der Pkw der Frau wurde dadurch in weiterer Folge auf das Fahrzeug des Niederländers geschoben.

Die Österreicherin erlitt durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Hall in Tirol verbracht. Die übrigen Beteiligten blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wattens