21.1.2021 – Unfallflucht in Bühl

22.1.2021 Immenstadt. Am Donnerstag, gegen 12:20 Uhr, fuhr eine unbekannte Pkw-Fahrerin in Bühl, von der Lindauer Straße kommend, in die B308 ein.

Als sie drei aus Richtung Oberstaufen kommende Fahrzeuge bemerkte, blieb sie halb in der B308 stehen.

Die drei aus Richtung Oberstaufen kommenden Fahrzeuge mussten dadurch abbremsen, wobei es die Fahrerin des letzten Fahrzeugs nicht mehr rechtzeitig schaffte und auf den vor ihr fahrenden Pkw einer 32-Jährigen auffuhr.

WERBUNG:

Zu einer Berührung mit dem Fahrzeug der Unfallverursacherin kam es nicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro.

Die noch unbekannte Frau, die mit einem Pkw mit LI-Kennzeichen unterwegs war und durch ihr Verhalten die Unfallursache gesetzt hatte, fuhr dann einfach davon, wobei sie noch im Vorbeifahren den anderen Unfallbeteiligten den „gestreckten Mittelfinger“ zeigte.

Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf.

Eventuelle Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)