21.10.2021 – Unfall in Obersendling

21.10.2021 München. Am Donnerstag, 21.10.2021, gegen 01:45 Uhr, informierte ein Zeuge den Polizeinotruf über einen Verkehrsunfall an der Kreuzung Aidenbachstraße, Ecke Boschetsrieder Straße.

Nach ersten Erkenntnissen kam es dort aufgrund Missachtung der Ampelschaltung zu einem Zusammenstoß eines Lkw Mercedes sowie eines Pkw Mercedes.

Den Lkw fuhr ein 50-Jähriger aus dem Münchner Landkreis auf der Boschetsrieder Straße stadtauswärts, während ein 56-jähriger Münchner mit dem Pkw auf der Aidenbachstraße stadteinwärts unterwegs war.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Kreuzungsbereich stieß der Lkw frontal in die Beifahrerseite des Pkw, wodurch ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstand. Durch den Aufprall kam der Pkw ins Schleudern und erst im angrenzenden Grünstreifen wieder zum Stehen.

Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Trotz der mehrstündigen Unfallaufnahme kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach aktuellem Ermittlungsstand zeigte die Ampel für den Lkw Rotlicht.