21.12.2020 – Verdächtiger Anruf in Buchloe

22.12.2020 Buchloe. Ein 80-jähriger Rentner erhielt Montagnachmittag einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin einer Lottogesellschaft.

Die Frau versuchte ihn zu einer Verlängerung seines Lotto-Abonnements bzw. zu einem Neuabschluss zu überreden.

Der zufällig anwesende Sohn konnte das Telefonat mithören. Als er sich einmischte, legte die unbekannte Anruferin auf.

WERBUNG:

Ein Schaden entstand nicht.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)